Not-Halt-Taster XW Serie

Not-Halt-Taster für erhöhte Sicherheit

Beleuchtete und unbeleuchtete Not-Aus-Taster mit bis zu 4 Kontakten in ø16 mm. Kompakte Größe mit nur 27,9 mm Einbautiefe.

  • Bleifrei, entspricht RoHS-Standard.
  • Geräte mit nur 37,1 mm Einbautiefe mit 1 bis 4 Kontakten.
    (Geräte mit Schraubklemmen: 48,7 mm max).
  • Der Sicherheits-Kontaktblock öffnet die Kontakte zuverlässig, wenn sich der Kontaktblock vom Betätiger löst.
  • 1 bis 4 Öffner als Haupt- und 1 Schließer als Hilfskontakt.
  • Dreh- und Zugentriegelung
  • Mit und ohne LED-Beleuchtung
  • Zwangsgeführte Kontakte (IEC60947-5-5, 5.2,
    IEC60947-5-1, Annex K)
  • Überlistungssicher (IEC60947-5-5, 6.2)
  • Schutzart IP65 (IEC60529)
  • Zwei Betätigergrößen: ø29 und ø40 mm
  • Die Betätiger der Not-Aus-Taster sind in dunkelrot (Munsell 5R4/12) oder leuchtend rot (Munsell 7.5R4.5/14),
    die Betätiger von Stopp-Tastern in grau verfügbar.
  • Zulassungen gemäß EN, UL, c-UL, BG
  • Grosses Sortiment an Schutzkragen und Bezeichnungsschilder

Baureihen XA und XW zählen zu den weltweit kleinsten Not-Halt-Tastern mit 4 Kontakten (bezogen auf die Gerätetiefe hinter der Schalttafel).
Bei den Ge­rä­ten der XA/​XW-Bau­rei­he ist das En­er­gie­ni­veau der Öff­ner­kon­tak­te im Be­triebs­zu­stand (ge­schlos­sen) hö­her als im be­tä­tig­ten Zu­stand
(of­fen). Soll­te der Kon­takt­block durch ei­nen über­mä­ßi­gen Stoß ab­fal­len,
ten­die­ren die Öff­ner­kon­tak­te zum Öff­nen. Da­mit wird für ei­nen si­che­ren
Zu­stand ge­sorgt und die Ma­schi­ne ge­stoppt. Die Not-Aus-Tas­ter der XA/​XW-Bau­rei­he kön­nen so­wohl durch Zug- als auch durch Dreh­be­we­gung ent­rie­gelt wer­den.

Not-Halt-Taster XA Serie

Ein oder zweiteilig 16mm
  • Kleine, ein oder zweiteilige Not-Aus-Taster für die Montage bei begrenztem Platzangebot
  • 1 oder 2 Öffner
  • Sicherheits-Kontaktsystem
  • Betätigerdurchmesser 29 mm und 40 mm
  • Schutzart: IP65 und IP40 (IEC 60529)
  • Betätigerfarben für Not-Aus: dunkelrot (Munsell 5R4/12)
    und leuchtend rot (Munsell 7.5R4.5/14),
    weitere Farben: gelb und grau für Stopp-Taster
  • Vergoldete Kontakte
  • Dreh- oder Zugentriegelung
  • EN konform, UL, c-UL gelistet
  • Sicherheitsverriegelung (IEC 60947-5-5, 6.2)
  • Zwangsöffnung der Kontakte
  • IEC 60947-5-5, 5.2, IEC60947-5-1, Annex K)
  • Löt- oder Steckanschlüsse

Die von Idec angebotenen Baureihen XA und XW zählen zu den weltweit kleinsten Not-Halt-Tastern mit 4 Kontakten (bezogen auf die Gerätetiefe hinterder Schalttafel).Bei den Geräten der XA/XW-Baureihe ist das Energieniveau der Öffnerkontakte im Betriebszustand (geschlossen) höher als im betätigten Zustand (offen). Sollte der Kontaktblock durch einen übermäßigen Stoß abfallen, tendieren die Öffnerkontakte zum Öffnen. Damit wird für einen sicheren Zustand gesorgt und die Maschine gestoppt. Die Not-Aus-Taster der XA/XW-Baureihe können sowohl durch Zug- als auch durch Drehbewegung entriegelt werden.

Not-Halt-Taster X6 Serie

Die kleinste Einbautiefe in seiner Klasse

Klein, sauber, sicher

  • Nur 19,5 mm Einbautiefe
  • Glatte Oberfläche; entwickelt für Lebensmittel- und Halbleiterfertigung
  • Einteiliger Not-Halt-Taster mit Einbaudurchmesser 16 mm
  • Dreh- und Zugentriegelung
  • Schutzart IP65 (IEC 60529)
  • Kontakte mit Sicherheitsstruktur
  • Betätiger 30 und 40 mm Ø (rot)
  • Pfeilmarkierung
  • Auch als Stopp-Taster mit gelbem Betätiger Ø 30 mm
  • Dreh- und Zugentriegelung
  • Überlistungssicher (IEC60947-5-5)
  • Zwangsgeführte Kontakte: 1 Ö oder 2 Ö
  • Löt-Anschluss

Der Not-Halt-Taster X6 überzeugt durch seine kleine Einbautiefe, seine glatte, Schmutz abweisende Kappe und die RES-Sicherheitsstruktur. Die X6-Serie erfüllt den höchsten Level an Sicherheit. Dank der einzigartigen Reverse-Energy-Structure werden die Kontakte bei Beschädigung zwangsgeöffnet.

Not-Halt-Taster mit Gehäuse

Not-Halt-Taster für erhöhte Sicherheit

Not-Halt  der Serie HW und XW mit gelbem Gehäuse 

  • Masse 76 x 76 x 91.7 mm
  • Einfache Installation
  • Gehäuse aus schlagfestem Polycarbonat
  • UL-gelistet
  • Ideal für hohe Temperaturen (- 25 bis + 60ºC) und korrosiven Umgebungen
  • IP65
  • Diese Gehäuse sind auch einzeln in verschiedenen Grössen erhältlich. Für alle Bedien und Meldegeräte mit 22 mm der Serien IDEC HW und XW
     
  • auch in den Farben schwarz grau erhältlich

Zustimmschalter HE5B

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) Einbaumaß 16 mm Ø

Ideal als Zustimmungsschalter an Eingabegeräten

  • 2 Arbeitskontakte (Wechsler)
  • Kontakte schließen nicht beim Rücksetzen
    (Stufe 3 — Stufe 1)
  • Zur Aufrechterhaltung der Position 2 ist ein leichter Druck erforderlich, um einen Langzeitbetrieb zu ermöglichen.
  • Redundante Kontaktkonfiguration
  • erfüllt Sicherheitskategorie 4
  • Mit Gummikappe IP65
  • Farbe der Gummikappe Gelb, Schwarz oder Grau (NBR/PVC)
  • IEC 60204-1 (2005), 10.9
  • IEC 60947-5-8 (2006), 7.1.9


    Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

Zustimmschalter HE2B

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) mit 2 Arbeitskontakten

Ideal als Zustimmungsschalter im Gefahrenbereich

  • 2 Arbeitskontakte (Schließer)
  • Zwangsöffnung (Stufe 2 — Stufe 3)
  • Kontakte schließen nicht beim Rücksetzen Stufe 3 — Stufe 1)
  • Redundante Kontaktkonfiguration
  • Erfüllt Sicherheitskategorie 4
  • 1 Hilfskontakt (Öffner) für Monitorfunktionen
  • In 3 verschiedenen Konfigurationen der Arbeits und Hilfskontakten erhältlich
  • Optionaler Einbau aller Geräte der A-Baureihe (u.a. Not-Aus)
  • Schutzart IP65
  • Insbesondere für Roboterapplikationen geeignet
    (ANSI Robotics Standard)
  • Farbe der Gummikappe Gelb, Schwarz oder Grau (NBR/PVC)


Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

Zustimmschalter HE6B

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) Einbaumaß 29 x 16 mm

  • 2 Arbeitskontakte (Wechsler)
  • Kontakte schließen nicht beim Rücksetzen (Stufe 3 — Stufe 1)
  • Zur Aufrechterhaltung der Position 2 ist ein leichter Druck erforderlich, um einen Langzeitbetrieb zu ermöglichen.
  • Redundante Kontaktkonfiguration
  • erfüllt Sicherheitskategorie 4
  • Mit Gummikappe IP65
  • Farbe der Gummikappe Gelb oder Schwarz (NBR/PVC) Ergonomisch gestalteter AUS-EIN-AUS-Schalter.
  • Der Schalter schaltet sich nicht ein, wenn Sie von Position 3 (AUS) auf Position 1 (AUS) zurückkehren.
  • IEC 60204-1 (2005), 10.9
  • IEC 60947-5-8 (2006), 7.1.9

Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

Zustimmschalter HE3B

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) Einbaumaß 16 mm Ø

Ideal als Zustimmungsschalter an Eingabegeräten

  • 2 Arbeitskontakte (Wechsler)
  • Kontakte schließen nicht beim Rücksetzen (Stufe 3 — Stufe 1)
  • Zur Aufrechterhaltung der Position 2 ist ein leichter Druck erforderlich, um einen Langzeitbetrieb zu ermöglichen.
  • Redundante Kontaktkonfiguration
  • erfüllt Sicherheitskategorie 4
  • Mit Gummikappe IP65
  • Farbe der Gummikappe Gelb oder Schwarz (NBR/PVC) Ergonomisch gestalteter AUS-EIN-AUS-Schalter.
  • Der Schalter schaltet sich nicht ein, wenn Sie von Position 3 (AUS) auf Position 1 (AUS) zurückkehren.
  • IEC 60204-1 (2005), 10.9
  • IEC 60947-5-8 (2006), 7.1.9

Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

Zustimmschalter HE1G

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) Handgriff

Optionaler Einbau aller Geräte der A-Baureihe (u.a. Not-Aus)

  • Neben einem Not-Halt-Taster sind auch zusätzlich 2 Schalter oder Taster optional möglich
  • Ideal als Zustimmungsschalter im Gefahrenbereich
  • 2 Arbeitskontakte (Schließer)
  • Zwangsöffnung (Stufe 2 — Stufe 3)
  • Kontakte schließen nicht beim Rücksetzen
    (Stufe 3 — Stufe 1)
  • Redundante Kontaktkonfiguration
    erfüllt Sicherheitskategorie 4
  • 1 Hilfskontakt (Öffner)
  • Schutzart IP66
  • Insbesondere für Roboterapplikationen geeignet
    (ANSI Robotics Standard)

Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

Zustimmschalter HE2G

3 Stufen (AUS — EIN — AUS) Kleiner Handgriff

Der kompakte, leichte Griff ermöglicht einen bequemen Halt.

  • Der gebogene Griff und die geringe Größe machen die Bedienung komfortabel. Das geringe Gewicht (ca. 140 g, HE2G-21SH) und die kompakte Größe eignen sich für Bediener mit kleinen Händen und für den Einsatz in engen Arbeitsumgebungen.
  • Die Betätigungskraft, die erforderlich ist, um von Position 1 (Kontakt AUS) auf Position 2 (Kontakt EIN) zu schalten, ist im Vergleich zu IDECs HE1G-Griffart-Aktivierungsschalter um 50% reduziert. Geringere Bedienkräfte sorgen für einen sorgenfreien Betrieb.
  • Die taktile Klick-Rückmeldung ermöglicht eine einfache Erkennung der Schalterbetätigung beim Umschalten von Position 1 (Kontakt AUS) auf Position 2 (Kontakt EIN).
  • Ausgestattet mit verschiedenen Schaltern für verschiedene Zwecke.
  • Auswahl an kabelsparenden internen Steckverbindern oder Lötanschlüssen.
  • Ein HE2B-Zustimmtaster gemäß IEC / EN60947-5-8 ist installiert.
  • Doppelfreigabekontakte mit einem separaten Betätiger für jeden Kontakt sind das Originaldesign von IDEC. Dies gewährleistet ein höheres Sicherheitsniveau. Eine Disparitätserkennung der Kategorie 4 (ISO 13849-1) kann durch Verwendung dieses Schalters mit einem Sicherheitsrelaismodul oder einer Sicherheitseinrichtung erreicht werden

Um Personal bei Arbeiten im Gefahrenbereich von Maschinen vor Unfällen zu schützen, müssen zahlreiche Maßnahmen ergriffen werden, zu denen auch Zustimmschalter zählen. In einer Schrecksituation lässt ein Bediener den Zustimmschalter entweder los, oder er drückt ihn fest durch. Unsere 3-Stellungs-Zustimmschalter gewährleisten in beiden Fällen die Abschaltung und vermeiden somit die Gefahr von Verletzungen. Darüber hinaus werden die Kontakte bei der Rückstellung von Stufe 3 nach 1 in der Stufe 2 nichtgeschlossen, damit keine kurzzeitige Aktivierung der Maschine erfolgt. Unser Programm umfasst verschiedene Ausführungen für den Einbau in Handbediengeräte sowie Griffschalter, die alle über eine vorbildliche Ergonomie verfügen.

SE2L Safety Laser Scanner

Der weltweit kleinste Safety Laser Scanner SE2L von IDEC

Kompakt mit grosser Reichweite

  • Abmessungen: 80mm x 95mm x 80mm (BxHxT)
  • Gewicht: 0,8kg
  • Safety Category 3, Performance Level d (PLd), Safety Integrity Level 2 (SIL2)
  • Große Reichweite von 5m, Warnzone 20m
  • Erfassungsbereich: 270°
    (mittels 2 Safety Scanners von 360°)
  • Master/Slave-Betrieb möglich (max. 1 Master + 3 Slaves)
  • Mit 1 Scanner können 2 Zonen unabhängig voneinander überwacht werden
  • 32 Feldsätze
  • Impulseingang für Drehgeber zur Ermittlung der Geschwindigkeit eines Fahrerloses Transportfahrzeug
  • 3m langes Anschlusskabel
  • Software inklusive

Sicherheitsvorhang SE4D

Sicherheits-Kategorie 4 PLe Sil3

Sicherheitsvorhang mit einfacher Bedienbarkeit.

  • Die Einstellung der Strahlachse ist mit sichtbarem einfallendem Licht sehr einfach.
  • Eine Struktur ohne Totraum sorgt für Effizienz und höhere Sicherheit.
  • Sicherheit und Produktivität werden durch eine integrierte Muting-Steuerungsfunktion gewährleistet.
  • Die Override-Funktion ermöglicht einen sicheren und reibungslosen Neustart des Leitungsbetriebs während des Muting.
  • IP65 / 67 (IEC 60529)

Sicherheitssteuergerät FS1A

Erfüllt internationale Standarts mit 8 bzw. 24 Steuerungslogiken

Keine Programmierung erforderlich. Die Konfiguration wird durch Einschalten eines Logikschalters abgeschlossen.

  • Ein Sicherheitskreis kann einfach durch Auswahl einer Logik aus vorprogrammierten Logik konfiguriert werden.
  • Die Modusauswahl, Teil- / Gesamtstopp, kann nur durch Auswahl einer Logik erreicht werden.
  • Ein SafetyOne-Modul kann mit verschiedenen Sicherheitseingängen wie Not-Aus-Schaltern und Lichtvorhängen verbunden werden.
  • Der Status der Sicherheits-I / Os und der SafetyOne-Fehler kann überwacht werden.
  • IEC 61508 Sicherheitsintegritätsstufe 3, ISO 13849-1 Leistungsstufe e und Kategorie 4 konform.

Im Gegensatz zu einem Mehrfach-Sicherheitsrelaissystem, das eine umständliche Verkabelung erfordert und zu viel Platz einnimmt, oder Sicherheits-SPS, die teuer und schwer zu programmieren sind, können mit unseren Sicherheitssteuerungen Sicherheitskreise auf einfache Weise zusammengefasst werden. Gleichzeitig erfüllen sie Sicherheitsanforderungen, sparen Platz bei minimaler Verkabelung und kosten weniger Geld.

SafetyOne kann bis zu sechs Sicherheitsrelaismodule ohne Programmierung ersetzen. Einfaches Konfigurieren durch Einschalten eines DIP-Schalters auf 1 von 24 vordefinierten Logikschaltungen. Ein Modul kann mit verschiedenen IDEC-Sicherheits- und Nicht-Sicherheitskomponenten wie Not-Aus-Schaltern, Interlock-Schaltern, Kontrollleuchten, Sensoren und Lichtvorhängen verbunden werden. Mit bis zu 6 zweikanaligen Sicherheitseingängen, 4 Sicherheitsausgängen und mehreren nicht sicheren Eingängen, Monitor-, Austast- und Magnetantriebsausgängen kann SafetyOne Ihre gesamte Sicherheits- und Logikschaltung vereinfachen.

Sicherheitsrelais-Module

Sicherheits-Relais HR-Serie

Für hohe Sicherheit

  • EN ISO 13849-1 PLe, SafetyCat 4-konform und EN 62061 SIL 3
  • Abnehmbare und feste Terminalmodelle
  • LED-Statusanzeigen
  • Fingerschutz
  • 35 mm breite DIN-Schienenmontage
  • Stopp 0 & Stopp 1 Kategorien
  • MTTFd (Jahr): bis zu 210 (je nach Modell)

HR1S-Sicherheitssteuerrelais sind kompakte Einheiten zur Überwachung von Sicherheitseingabegeräten, die den Maschinenbetrieb nur ermöglichen, wenn alle Sicherheitssteuerungen ordnungsgemäß funktionieren und gefährliche Zustände nicht erkannt werden. Unterstützte Sicherheitsvorrichtungen umfassen Not-Aus-Schalter, Verriegelungsschalter und berührungslose Sicherheitsschalter. Diese Relais verfügen entweder über unverzögerte (STOP 0) oder zeitverzögerte (STOP 1) Relais-Sicherheitsausgänge sowie über Halbleiterausgänge für die Diagnose, Fehlerbehebung und den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems. Darüber hinaus können LEDs auf der Vorderseite zur Überwachung des aktuellen Status verwendet werden. Die meisten Modelle sind in verschiedenen Überwachungskonfigurationen erhältlich, darunter abnehmbare Anschlüsse, überwachter Start und ein- oder zweikanaliger Betrieb. Die Sicherheitsrelais der Serie HR1S bieten eine verbesserte Funktionalität bei der Konstruktion von Geräten, die den weltweiten Sicherheitsanforderungen in den USA und in Europa entsprechen, unter Einhaltung der Normen EN ISO 13849-1 PLe, Safety Cat 4 und EN 62061 SIL 3.

Sicherheitszuhaltung HS5L

2 oder 4 Kontakt-Sicherheitszuhaltungsschalter

Verriegelungsschalter mit Magnet

  • Elektromagnetische Zuhaltung
  • Drehbarer Metallkopf
  • Rückseitiger Entriegelungsknopf und grüne LED-Anzeige (optional)
  • Zuhaltekraft 1.400 N • Maße:
  • Kompakter Körper: 35 × 40 × 127 mm
  • 2 oder 4-Kontakt-Magnetschalter mit Verriegelung, ideal für den Einsatz in beengten Einbauräumen, z. B. bei kleinen Türen.
  • Federklemmklemme verhindert das Lösen von Drähten durch Vibration.
  • Vergoldete Kontakte für kleine Lasten.
  • Modelle mit Federverriegelung (entriegelt, wenn der Magnet erregt ist) und Modelle mit Magnetverriegelung (verriegelt, wenn der Magnet erregt ist) sind verfügbar.
  • LED-Anzeige zeigt Magnetbetrieb an.
  • Schutzart IP67

Spring Lock
Der Antrieb wird automatisch verriegelt, ohne dass die Magnetspule mit Strom versorgt wird. Nach dem Anhalten der Maschine wird die Entriegelung durch das Magnetventil abgeschlossen, was hohe Sicherheitsmerkmale bietet.
Eine manuelle Entriegelung ist bei Stromausfall oder Wartung mit einem manuellen Entriegelungsschlüssel möglich. Schaltung zur Erkennung der Entfernung des Kopfes (nur Modelle mit Federsperre).

Magnetverschluss
Der Antrieb ist im eingeschalteten Zustand verriegelt.
Der Antrieb ist im stromlosen Zustand entriegelt.
Eine flexible Verriegelungsfunktion kann für Anwendungen erzielt werden, bei denen keine Verriegelung erforderlich ist und ein plötzliches Anhalten einer Maschine verhindert werden muss.



Sicherheitszuhaltung HS5D

Mit Kopfentfernungserkennung

Kann in engen Räumen installiert werden. (30 B × 30 T × 91 H mm)

  • Die Kopfentfernungserkennungsfunktion schaltet den Hauptstromkreis (11-12) aus, wenn der Kopf des HS5D entfernt wird.
  • Die doppelte Isolationsstruktur macht eine Erdung überflüssig.
  • Die Kopfausrichtung kann gedreht werden, sodass 8 verschiedene Aktuatoreinträge möglich sind.
  • Schutzart (Kontakte): IP67 (IEC60529)
  • Öffner mit direkter Öffnung (IEC / EN60947-5-1)
  • Proprietäre Aktoren verhindern die Ungültigkeit der Kontakte (ISO14119, EN1088).
  • M3-Anschlussschrauben für einfache Verdrahtung.
  • Vergoldete Kontakte für kleine Lasten.

Sicherheitszuhaltung HS1L

3000N Schließkraft! Geeignet für große und schwere Türen


Verriegelungsschalter mit Magnet

  • Elektromagnetische Zuhaltung
  • Kunststoffgehäuse
  • Zuhaltekraft 3.000 N
  • Maße: 129 x 104 x 35 mm
  • Schutzart IP67
  • Sechs Kontakte in einem kompakten Gehäuse
  • Die Zustände Tür offen, geschlossen und verriegelt können für verschiedene Anwendungen überwacht werden.
  • Energieeffiziente neue Magneteinheit. 32% weniger Magnetstromverbrauch
  • Manueller Entriegelungsschlüssel und LED-Anzeige sind Standard.
  • Der manuelle Entriegelungsschlüssel ermöglicht das manuelle Entriegeln bei Stromausfall oder Wartung.
  • Der Anzeiger hat einen unabhängigen Stromkreis und kann für verschiedene Zwecke verwendet werden.
  • Zwei Verriegelungsmechanismen zur Auswahl: Federverriegelung (entriegelt mit angezogenem Magnet) oder Magnetverriegelung (verriegelt mit angezogenem Magnet).
  • M3-Anschlussschrauben für die Verdrahtung.
  • Breiter Betriebstemperaturbereich (–20 bis + 55 ° C).

Sicherheitszuhaltung HS7A

Berührungslose Verriegelungsschalter

Kompakte Größe und einfache Positionierung

  • Die Kombination mit proprietären Relaismodulen erreicht die Sicherheitskategorie 4 (EN ISO 13849-1)
  • Abmessungen 7 × 16 × 51 mm
  • Die Positionierung für die Installation ist einfach
  • Bis zu 36 Sätze können angeschlossen werden (Sicherheitsrelaismodul: HR1S-DME)
  • Schutzart: IP67

HS7ABerührungslose magnetische Sicherheitsverriegelungsschalter erfüllen die gleichen Funktionen wie mechanische Sicherheitsverriegelungsschalter, sind jedoch für Anwendungen vorgesehen, bei denen ein berührungsloser Kontakt zwischen dem Schalter und seinem Betätigungsschlüssel gewünscht wird. Es wird auch dort eingesetzt, wo wenig Platz zur Verfügung steht.

Sicherheitszuhaltung HS6E

15 mm schmaler Magnetverriegelungsschalter

Schlankster Magnetverriegelungsschalter der Welt.

  • Kunststoffgehäuse
  • Elektromagnetische Zuhaltung
  • Mit LED-Anzeige und Schlüsselentriegelung
  • Zuhaltekraft 500 N
  • Kontakte: Insgesamt 5 S/Ö
  • Schutzart IP67
  • Kabellänge: 1, 3 oder 5 m
  • Kompakter Körper: 75 × 15 × 75 mm
  • Die umkehrbare Montage und das abgewinkelte Kabel ermöglichen vier Einsteckrichtungen des Stellantriebs
  • Energie sparen. 24 V DC, 110 mA (Magnet: 100 mA, LED: 10 mA). Kann direkt von einer Steuerung angesteuert werden
  • Manuelle Entriegelung von drei Seiten möglich
  • LED-Anzeige zeigt Magnetbetrieb an

Spring Lock
Sperrt den Antrieb automatisch, ohne dass die Magnetspule mit Strom versorgt wird. Nach dem Anhalten der Maschine wird die Entriegelung durch den Elektromagneten abgeschlossen. Bei Stromausfall oder Wartung ist eine manuelle Entriegelung von drei Seiten möglich.

Magnetverschluss
Der Antrieb ist bei Bestromung verriegelt.
Der Antrieb ist im stromlosen Zustand entriegelt.
Eine flexible Verriegelungsfunktion kann für Anwendungen erzielt werden, bei denen keine Verriegelung erforderlich ist und ein plötzliches Anhalten einer Maschine verhindert werden muss.

Sicherheitszuhaltung HS6B

Weltklasse-Kompaktheit mit drei Kontaktpolen.

Der schlanke Sicherheitsschalter nur 15mm

  • Kunststoffgehäuse
  • Maße: 78 x 30 x 15 mm
  • Kontakte: insgesamt 2 oder 3 S/Ö
  • Kabellänge: 1, 3 oder 5 m
  • Doppelkontakte und Monitorkontakte erreichen die höchste Sicherheitskategorie (ISO 13849-1, EN 954-1)
  • Zwei Aktuatoreingangsschlitze bieten Flexibilität für Installationsoptionen.
  • Das integrierte Kabeldesign minimiert die Verdrahtung und verhindert Verdrahtungsfehler.
  • Kann in zwei Richtungen montiert werden.
  • Schutzart (Kontakte): IP67 (IEC 60529). Gehäuse ermöglicht Entwässerung.
  • Öffner sind direkte Öffner (IEC / EN 60947-5-1).
  • Eigenbetätiger verhindern das unbefugte Öffnen der Kontakte (ISO14119, EN1088)

Actuators zu HS1-HS5-HS6

Verschiedene HS9Z Schlüssel

Eine Vielzahl von Aktuatoren unterstützt flexibel
die Installation von Verriegelungsschaltern.

  • Informationen zur Auswahl und Installation der Stellantriebe finden Sie auf den Seiten der Verriegelungsschalter oder in den Bedienungsanleitungen.